Reisebericht Italien 2015 – Rover Matsch

Erschienen am 10. August 2015 in Rover

Geschrieben von Markus Milcher

Anfang 2015 traf sich die Roverrunde um gemeinsam zu überlegen, wohin es uns diesen Sommer verschlagen wird. Nach einiger Recherche fanden wir Informationen zum Platz “Chieduno” in Italien. Neben der Nähe zum Lago Maggiore und der traumhaften Landschaft des Valle Cannobina sprach uns die Beschreibung auf der Internetseite (Lagerplatz Chieduno) direkt an:

“Dieser Lagerplatz ist nicht nur eine Wiese auf der man sein Zelt aufbaut…CHIEDUNO ist ein Tor in eine längst vergessene Zeit, voller Anstrengungen und Abenteuer….ein Weg an dessen Ende die  Schönheit der Schöpfung zu finden ist.”

Als alle Formalitäten geklärt waren, brachen wir am 25. Juli 2015 um 0 Uhr auf um unser Abenteuer zu beginnen, voller Spannung was uns erwarten wird. Nach ein wenig Stau am Gotthard Tunnel kamen wir schließlich gegen 11 Uhr nach einer kurvenreichen Fahrt in Ponte Falmenta an.

Durch die gute Beschreibung (Beschreibung Chieduno) haben wir den Pfad zum Lagerplatz auch direkt gut gefunden. Er war anstrengender als wir gedacht haben! In der nachfolgenden Karte seht ihr die Umgebung mit einigen Orten rund um den Lagerplatz:

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Nachdem wir unsere Jurte mit 3 Kohten hochgeschafft und aufgebaut hatten, haben wir zunächst einen Ruhetag eingelegt und die Umgebung erkundet. Unser erster Tag in Cannobio, an dem wir den Markt besuchen wollten, ist leider auf Grund von Überfüllung ausgefallen, sodass wir am Lagerplatz unsere Küche eingerichtet und das weitere Lager geplant haben. Für den nächsten Tag stand Schwimmen gehen auf dem Plan. Hierfür sind wir zu unserer Badestelle hinunter ins Tal gewandert und haben auch direkt das natürliche Sprungbrett (dem Felsen) ausprobiert, während die Sonne den ganzen Tag auf unserer Seite war.

Neben weiteren Ausflügen in die nähere Umgebung haben wir auch einige Städte, wie Verbania, Mailand und Luino besichtigt und Märkte und andere Sehenswürdigkeiten besucht. Einige Impressionen aus unserem Lager findet ihr sowohl in der folgenden Übersichtskarte, als auch in den Bildern die wir gemacht haben. Noch mehr Bilder könnt ihr bei Jens oder Markus anfragen.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Bilder aus dem Lager

 

One Response

  1. laurabeck

    21. August 2015: Tolle Menschen, tolle Zeit, tolles Lager! :-)