Ökumenischer Kreuzweg an Karfreitag

Erschienen am 30. Januar 2020 in

Geschrieben von Anna Dallmeier

Als Pfadfinder, als Pfadfinderin stehe ich zu meiner Herkunft und zu meinem Glauben. Dies ist eines der acht Pfadfindergesetze, wie sie durch die Bundesversammlung der DPSG beschlossen wurden. Die DPSG ist ein christlicher Verband und wir möchten unsere Verbundenheit zur Gemeinde in Stolberg aktiv zeigen und leben. Daher beteiligen wir uns jährlich gerne an der Organisation und Durchführung des ökumenischen Kreuzwegs an Karfreitag. Wir freuen uns, möglichst viele Pfadfinder*innen mit ihren Familien dort zu begrüßen. Bitte tragt dabei eure Kluft mit Halstuch, damit wir in der Gemeinde als DPSG wahrgenommen werden.

Wir Pfadfinder*innen werden das Kreuz tragen und an den einzelnen Stationen Texte vorlesen.

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.